Verpackungslexikon

Maschinenwickelrollen

Unter Maschinenwickelrollen versteht man handliche Kleinrollen aus Krepppapier meist in einer Rollenbreite zwischen 5 und 10 cm. Handwickelrollen werden verwendet um manuell Verpackungsgüter zu umwickeln um diese so vor Beschädigungen zu schützen. Beispielsweise werden in der Möbelindustrie häufig Tisch- und Stuhlbeine mittels Handwickelrollen beim Versand geschützt.

Quelle: Horn Verpackung GmbH, D-71364 Winnenden

 

 

 

 

Verpackungs-Lexikon.com ist das Lexikon für die Verpackungsbranche und enthält 331 Einträge

 

  Startseite             Links             Copyright-Hinweis             Impressum / Kontakt              Suchen 

Verpackungs-Lexikon Logo neu

 

☰Menü